Wandern im Bregenzerwald

Beim Wandern lässt sich der Bregenzerwald aus verschiedenen Perspektiven erkunden. Einige Wanderwege erzählen darüber hinaus Geschichten...

Wunderbar wandern

Wandern erfreut sich in allen Altersgruppen großer Beliebtheit. Das gemächliche oder flotte Gehen regt Körper und Geist an. Die Stille der Berge, das Farben- und Formenspiel der Natur, die herrlichen Ausblicke sind für viele Menschen eine willkommene Abwechslung zum schnellen und lauten Alltag.

Für Wanderer bietet der Bregenzerwald beste Voraussetzungen: viele Kilometer einheitlich beschilderte Wanderwege und eine ausgesuchte Palette an Themenwegen, die Geschichten von der Natur und ihren Besonderheiten erzählen.

www.bregenzerwald.at

Hiking Bregenzerwald_Alpe Sattelegg Au (c) Adolf Bereuter - Bregenzerwald Tourismus
Kulinarisch Wandern in Schroecken (c) Ludwig Berchtold - Bregenzerwald Tourismus

Auf den Spuren der Lebenskultur wandern

Ob Naturbesonderheiten, Geschichte oder Kunst: Der Bregenzerwald ist auch für seine informativen Themenwege bekannt.

Einblicke in die Bregenzerwälder Alpwirtschaft – und somit in einen zentralen Teil der Lebenskultur – geben die 14 Stationen am Themenweg „Alpgang“. Aus wirtschaftlichen Gründen, aber auch zur Pflege der sensiblen Bergnatur, bewirtschaften die Bregenzerwälder Bauern ihre Weiden seit Jahrhunderten in mehreren Stufen. In Steinen sind Texte zu Alpleben und Kulturlandschaft hinterlegt.

Im Frühsommer ziehen Sennen und Kühe vom Tal auf das „Vorsäß“, im Sommer auf die Hochalpe, im Herbst wieder aufs Vorsäß und dann zurück ins Tal.

www.au-schoppernau.at